Die Ruhe im Sturm des Chaos finden

Die Ruhe im Sturm des Chaos finden

„Die Ruhe ist die natürliche Stimmung eines wohlgeregelten, mit sich einigen Herzens.“ (Wilhelm von Humboldt) Ich denke, viele stimmen mir zu, wenn ich sage, dass die meisten von uns die heutige Zeit als sehr turbulent erleben. Wir werden gerüttelt, geschüttelt und wieder ausgespuckt. Es ist ein ständiges Hin und Her, ein ständiges Auf und Ab. … Weiter lesen

Warum ich denke, dass Vergebung für uns eine Falle sein kann

Warum ich denke, dass Vergebung für uns eine Falle sein kann

„Man kann (giftigen) Eltern vergeben, aber besser am Ende und nicht zu Beginn des emotionalen Hausputzes.“ (Susan Forward) Als ich mich vor etlichen Jahren auf meine spirituelle Suche machte, war eine Sache immer wieder sehr präsent und zwar „Ich muss vergeben, wir müssen vergeben“. Meine Beobachtung dabei war und ist, dass uns von vielen Seiten … Weiter lesen

Am Anfang ist Erziehung

Am Anfang ist Erziehung

Würden wir an unserem Arbeitsplatz unsere Aufgaben so verrichten, wie wir unsere Kinder erziehen, hätten die meisten von uns keinen Job mehr. (Norbert Rogsch) Der Glaube, dass wir unsere Kinder zu guten, pflegeleichten und anständigen Bürgern erziehen müssen, hat sich seit unendlich vielen Generationen in unseren Köpfen eingenistet und es sind dabei über Jahrzehnte hinweg … Weiter lesen

Du bist nicht zu blöd

Du bist nicht zu blöd

Wir bekommen oft von vielen Seiten zu hören, was wir einfach nur tun müssten, dass es uns besser geht, wir glücklicher sind, wir erfolgreich sind, wir über unsere Depression oder Liebeskummer hinwegkommen, wir den richtigen Partner oder einen besseren Job finden, oder, ….. Sie sagen uns, mach es doch einfach anders, denke positiv, glaub einfach … Weiter lesen