Elternhaus und Familie, die wahren Kriegsgebiete, die es aufzulösen gilt.

2014 erschien von den Rechtsmedizinern Saskia Guddat und Michael Tsokos das Buch „Deutschland misshandelt seine Kinder“. Ich selbst habe das Buch bisher noch nicht gelesen, aber die Beschreibung des Buches lässt denke ich schon mal tief blicken. Dort steht. „Jeden Tag werden in Deutschland mehr als 500 Kinder von Erwachsenen aus ihrem familiären Umfeld misshandelt. … Weiter lesen

Raus aus dem dunklen Schatten eines erkrankten Familiensystems bzw. das sinkende Familienschiff verlassen

Ich finde es wirklich sehr schade. Eine Familiengemeinschaft könnte für uns alle denke ich so eine wunderbare Zusammenkunft von Großeltern, Eltern, Kindern, Geschwistern, Onkeln und Tanten sein, wenn wir nur in unseren Seelen, in unseren Herzen gesund und heil wären. Wir alle könnten in unserer Herkunftsfamilie und in unserer eigenen Familie so viel Spaß miteinander … Weiter lesen

Der Kontaktabbruch vom Kind zu seinen Eltern. Ein Missverständnis aus meiner Sicht.

Was den Kontaktabbruch zwischen Eltern und Kind, (meinem Eindruck nach meistens mehr zwischen Mutter und Kind), angeht, so liegt für mich ein bedeutendes Missverständnis vor. Ein Missverständnis, wo ich glaube, dass wir als Kinder das für uns korrigieren sollten. Meistens, so meine Erfahrung, heißt es von den Eltern und gesellschaftlicher Sicht aus, dass ein Kind, … Weiter lesen

Habe den Mut und befreie dich und dein inneres Kind aus dem Netz deiner Mutter

Da ich den Eindruck habe, dass immer mehr erwachsene Kinder in sich spüren, dass im Kontakt mit ihrer Mutter etwas nicht zu stimmen scheint, sie sich vielleicht eingeengt, unverstanden, missbraucht, klein gehalten und benutzt fühlen und sich damit nicht wohl, unfrei und unglücklich fühlen, habe ich hier einmal meine Erkenntnisse zusammen gefasst, die für den … Weiter lesen

Die verschütteten Schätze unseres Herzens wieder an die Oberfläche holen und befreien. Teil 2/2

Im Artikel „Wenn wir unserem Herzen folgen wollen, müssen wir es erst wieder finden. Teil 1/2“ ging es darum für uns zu erkennen, dass wir unseren Herzen nur dann folgen können, wenn wir auch wirklich wieder mit unserem Herzen gut verbunden sind. Damit wir wieder mit den wunderbaren Schätzen in unserem Herzen in Kontakt kommen … Weiter lesen

Steht uns unser Leben frei zur Verfügung oder tragen wir Verantwortung gegenüber unseren Eltern?

Eltern Kinder Verantwortung Schuld

Im Gegensatz zu meinen anderen Beiträgen, heute mal ein etwas längerer Beitrag, obwohl er in Anbetracht des brisanten Themas für mich auch hätte länger ausfallen können. Ich wünsche Dir beim Lesen viel Spaß und befreiende Erkenntnisse. Ich bin der Ansicht, wenn wir bei wirklich reifen, erwachsenen, wachen und bewussten Eltern aufwachsen würden, wäre dieser Beitrag hier … Weiter lesen

Warum ich denke, dass Vergebung für uns eine Falle sein kann

„Man kann (giftigen) Eltern vergeben, aber besser am Ende und nicht zu Beginn des emotionalen Hausputzes.“ (Susan Forward) Als ich mich vor etlichen Jahren auf meine spirituelle Suche machte, war eine Sache immer wieder sehr präsent und zwar „Ich muss vergeben, wir müssen vergeben“. Meine Beobachtung dabei war und ist, dass uns von vielen Seiten … Weiter lesen